Im Vorfeld der Feierlichkeiten zu unserem 60. Ortsverbands-Jubiläum wollten wir das THW im Allgemeinen und unser Fest im Besonderen in Schwabach bekannt machen. So kam es zu der Idee, beim alljährigen Faschingszug mitzufahren. Gedacht-Getan. Bezugnehmend auf den vermeintlichen Bombenfund im letzten Jahr, gestalteten wir unseren Unimog und richteten den Mehrzweckkraftwagen (MzKW) als "Prunkwagen" her. Unsere Jugendgruppe übernahm die Bespaßung vom MzKW aus und unsere Küchenmannschaft schenkte aus der auf der Ladebordwand des MzKW befestigten Feldküche, Tomatensuppe aus. Bei den sehr winterlichen Temperaturen nahmen die Besucher des Faschingszugs ein heißes, alkoholfreies Getränk sehr gern an.