Am vergangenen Sonntag fand auf dem gesamten Gelände der ehemaligen US-Kaserne, dem jetzigen O´Brien Park, ein Tag der offenen Tür statt. Alle dort ansäßigen städtischen Einrichtungen und Vereine präsentierten sich interessierten Gästen und Besuchern.
Unser THW Ortsverband hatte ein buntes Programm zusammen gestellt und zeigte bei wunderbarem Herbstwetter sein Können.

Die Jugendgruppe war für den spaßigen Teil zuständig und hatte neben seiner berühmten Süßigkeitenschleuder ein Wasserbassin fürs Entenangeln aufgestellt. Auch hatten die Jugendlichen einen Holzsteg gebaut und ließen Gleichaltrige beim Wettnageln gegeneinander antreten.
Die Arbeit erledigten die "Großen" und zeigten an unserem aufgebauten Einsatzgerüst das Retten von Verletzten aus Höhen. Die Vorführung fand sehr großen Anklang und zu jeder von den drei Schauübungen verfolgten die Besucher gespannt die tolle Leistung unserer 1. Bergungsgruppe.
Zusätzlich zu den Vorführungen und Mitmachaktionen hatten wir unsere Fahrzeuge ausgestellt und unsere Küche bot angefangen vom Weißwurstfrühstück am Vormittag, süße Köstlichkeiten wie Waffeln und Pfannkuchen am Nachmittag an.

Der Tag war für uns Helfer und unseren Ortsverband ein voller Erfolg.
Wir danken den Organisatoren der Stadt für diesen rundum gelungen Tag und beim nächsten Tag der offenen Tür im O´Brien Park sind wir gern wieder mit dabei.