Ein langjähriger Kamerad heiratete am vergangenen Samstag seine Lebensgefährtin.
Nachdem schon am Freitag das offizielle "Ja-Wort" beim Standesamt erfolgte, feierte die Hochzeitsgesellschaft das Paar am Samstag nochmal auf der Burg Colmberg zur kirchlichen Trauung.
Natürlich war auch eine Abordnung des THW Ortsverband Schwabach mit dabei.
Der Kamerad ist Helfer im Trupp Materialerhaltung/Transport der Fachgruppe Logistik und in derer ist unser Unimog sein ganz besonderes "Baby". Deswegen hatten wir den Logistik-Unimog ein wenig hergerichtet und als "Hochzeitskutsche" schön gemacht. Auch das obligatorische Sägen durfte als Einstand in die Ehe freilich nicht fehlen. Das frisch getraute Paar bestand die Aufgabe mit Bravour und bekam neben zahlreichen Glückwünschen seitens der THW-Helfer auch ein ganz besonderes Erinnerungsbild geschenkt.
Wir Helferinnen und Helfer des Ortsverbands wünschen unserem Sven und seiner Frau alles erdenklich Gute für ihren gemeinsamen Lebensweg.